Home / News / Ehre, wem Ehre gebührt – Danke Ruedi

 

Tief bewegt nehmen wir Abschied von unserem Ehrenmitglied Ruedi Berges. Sein Wirken hat massgeblich dazu beigetragen, dass der Verein gewachsen ist und sich weiterentwickelt hat. In seinen 46 Jahren im Verein hat er enorm viel Energie und Herzblut investiert und den Verein nachhaltig geprägt. Wir stehen heute nur an dieser Stelle mit unserem Verein, weil Ruedi eine grossartige Vorarbeit geleistet hat.

Ruedi Berges

18. Mai 1935 – 24. April 2020

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

So Ehre denn, wem Ehre gebührt!
Johann Wolfgang von Goethe

Für alle die ihn gekannt haben oder sogar aktiv mit ihm im Verein tätig waren, müssen wir nicht erklären, was Ruedi für diesen Verein bedeutet hat. Dennoch möchten wir sein Wirken ehren und respektieren und hier einen kurzen Auszug seiner Vereinsaktivitäten aufzeigen.

Ein kleiner Rückblick auf seine Vereinsaktivitäten

Die SLRG Sektion Lachen wurde zwar offiziell 1966 gegründet, war aber zunächst nur bis 1970 aktiv. Nach einer inaktiven Zeit von 1970 bis 1973 wurde die Sektion im September 1974 durch verantwortliche der Sektion Wädenswil und der Region Zürich wiederbelebt.

Im Frühling 1974 absolvierte Ruedi den Brevet I Kurs.

Schon ein halbes Jahr später übernahm er bei der Wiedergründungsversammlung unserer Sektion, das erste Amt als Vize-Präsident.

1975 absolvierte er den Brevet II Kurs und 1976 wechselte er sein Amt im Vorstand und wurde technischer Leiter. In diesen zwei Jahren hatte er bereits mit viel Engagement in der Badi die Badewache auf die Beine gestellt.

1978 setzte er neue Ideen in die Tat um. So wurde erstmals ein Schwimmkurs für Anfänger und eine Clubmeisterschaft durchgeführt. Es folgte ein Jahr später der Schwimmkurs für Fortgeschrittene. Weiter war Ruedi mit engagiert bei der ersten Hafenreinigung und beim Hallenbad-Aufsichtsdienst.

1982 übernahm er das Präsidialamt, welchem er sechs Jahre die Treue hielt (1982 – 1987).

In einem Artikel im Marchanzeiger vom 08.02.1985 steht:

„In seiner Bescheidenheit verschwieg der Präsident [Ruedi], dass er selber einer der Motoren zur Wiederbelebung gewesen war, und dass es ihm […] zum grossen Teil zu verdanken sei, dass die Sektion Lachen heute über eine so zahlreiche Jugendabteilung verfüge […]“.

(Anmerkung: Rund 50 Jugendmitglieder zählte der Verein 1984)

Nach seiner Zeit als Präsident wollte man ihn dann 1987 nicht einfach aus dem Vorstand lassen und überzeugte ihn, als Beisitzer den Vorstand mit seinem Wissen weitere zwei Jahre zu unterstützen.

Alles in allem war er 16 Jahre am Stück im Vorstand aktiv tätig, hat den Verein mit aufgebaut und unzählige Rettungsschwimmer begeistert und inspiriert. 1990 wurde er als Dank für seine Tätigkeiten zum ersten Ehrenmitglied der SLRG Lachen ernannt.

DANKE RUEDI

Wir danken Ruedi von ganzem Herzen für seine langjährige Treue und Einsatzbereitschaft und wünsche ihm auf seinem letzten Weg nur das allerbeste.

Den Hinterbliebenen sprechen wir unser tief empfundenes Beileid aus.

Im Namen der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft
SLRG Sektion Lachen

 
Diese Seite teilen
 
 

Unsere Trainingszeiten

Aktivgruppe
Mittwoch 19:30-21:00

Jugendgruppe
Donnerstag 18:30-19:30
Donnerstag 19:30-20:30

 
Concordia Sponsoring
 

Newsletter abonnieren